Die Gruppen im Stamm LEO sind in vier Altersstufen unterteilt. (mehr Infos)

Die Meuten (ca. 6-10 Jahre)

Meute Schweinebande

Im Schweinsgallop erkundet unsere Meute Schweinebande die Welt. In saulustigen und sauinteressanten Meutenstunden lernen die Kinder spielerisch den Wald, ihre Stadt, den Umgang miteinander und vieles mehr kennen.

Julia und Jake begleiten die Kinder dabei in den Gruppenstunden und besuchen mit ihnen Pfadfinderlager in Sachsen, aber auch ganz Deutschland.

In unserer Meute Schweinebande ist Platz für 20 Kinder. Ein bisschen Kapazität ist noch da, also schreibt bei Interesse einfach eine Mail an uns!

Die Meute Baghira

Neu im Wölflingstrubel ist seit September 2018 die zweite Meute der LEOs. Gemeinsam mit Georg, Esther, Cosi und Ginn stürzen sich 20 Wölflinge kopfüber ins Abenteuer Pfadfinden! In der Meute Baghira kommen zur Zeit die jüngeren Wölflinge (Jahrgang 2012/2011) unter. Leider ist diese Meute gerade voll. Wer auf die Warteliste möchte meldet sich bitte per E-Mail bei Esther (esther.krauss@gmx.de).

Die Jupfis

Die Sippe Temminckii ist unsere jüngste Sippe im Stamm. Jeden Dienstag erleben sie Spiel und Spaß in den Gruppenstunden, auf Lagern und Wanderfahrten. Egal ob sie den Zug von Müll befreien oder einen Tisch für den Stamm bauen, sie sind immer mit Freude und Einsatz dabei und lernen dabei wie das Leben so spielt. Diesen Sommer geht es für alle nach Norwegen, um dort noch mehr Erfahrungen zu sammeln und Abenteuer zu erleben.

Diese Truppe bestehend aus sieben Löwen und wird von Richard und Sternchen geleitet.

Ein, zwei Löwen können aber noch dazustoßen und die Gruppe mit ihren Erfahrungen voran bringen.

Ebenfalls ganz frisch von der Schweinebande „ausgespuckt“: unsere neue Sippe Manul! Die 8 Jungs meistern Ihre ersten Herausforderungen im Leben eines Sipplings zusammen mit ihren Gruppenleitern Labbm und Lorenz.

Die Pfadfinder

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist IMG-20170310-WA0003-300x249.jpg

Sippe Skogkatt gehen nun zu sechst ihren Weg als Pfadfinder-Sippe und drücken dem Stamm ihren ganz eigenen gepfefferten Stempel auf.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist caracals-300x225.jpg

Unsere Sippe Caracal ist ein bunter, knackiger Haufen, supportet von Lolle, Fritz und Rydiger. Doch mit vier Sipplingen fühlen sie sich etwas dünn besetzt. Deswegen freuen sie sich über neue Interessenten und sagen: Kommt ran!

Sippe Pampas fällt irgendwie immer auf. Die 6 LEOs hinterlassen überall ihre Spuren.

Die R/R’s

Runde Pranken probieren sich als frische R/R’s überall aus und haben als Runde in Stamm und LV an vielen Stellen ihre LEO-Krallen im Spiel.


Runde Sendador sind zum Großteil richtige „Alt“-LEO“, die irgendwie nicht aufhören können.

Die Runde Rumpelwichte sind die Neusten aber nicht die jüngsten R/R´s. Aus ganz Deutschland sind sie zusammen gekommen um im Stamm LEO kräftig mitzumischen und auch gemeinsam Spaß zuhaben. Eine gemeinsame Aktion im Monat soll dazu dienen auch mal zu genießen und sich besser kennen zu lernen.

Bei der Runde Ecke ist der Name Programm. Eine Runde Sache mit ihren angenehmen Ecken und Kanten. Manchmal in aller Welt zerstreut, aber trotzdem immer voll dabei. Einfach nicht wegzudenken.

Es kann nicht kommentiert werden.